Training oder gesunde Ernährung – was ist der Schlüssel zum Erfolg?

ever.kitchen 26. Juni 2019
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Training oder doch gesunde Ernährung? Was ist wichtiger, um erfolgreich und dauerhaft überschüssige Kilos zu verlieren? Die 70/30-Regel schreibt der individuellen Ernährungsweise die größere Bedeutung: 70 Prozent gesunde Ernährung und 30 Prozent Sport. Um also nachhaltig abzunehmen ist nicht zwingend ein intensives Sporttraining notwendig. Gesunde Ernährungsgewohnheiten, die konsequent eingehalten werden, sind der Schlüssel für deinen Abnehm-Erfolg.

so nimmst du richtig ab

1. Nur mit Training zum Traumkörper?

Diverse Forschungsstudien haben sich intensiv damit beschäftigt, ob es eine direkte Verbindung zwischen dem Training und einer erfolgreichen Gewichtsabnahme gibt. Sie konnten zu dem Ergebnis kommen, dass ein intensives Training allein nicht ausreichend, um die unliebsamen Pfunde dauerhaft loszuwerden.

Nicht selten kommt es dazu, dass die Kalorien, die durch das Training verbrannt wurden, in Form von Snacks und kalorienreichen Nahrungsmitteln wieder aufgenommen werden. Es entsteht das Gefühl, sich für das absolvierte Workout belohnen zu können. Hier lohnt es sich ein Ernährungstagebuch zu führen und die verbrauchten Kalorien den wieder aufgenommenen gegenüberzustellen. Das schafft ein Bewusstsein für gesunde und kalorienarme Lebensmittel und diese sind schließlich die Basis, um überflüssige Kilos loszuwerden.

2. Intensives Training führt zu mehr Hungergefühlen

Intensive Workouts pushen die Stoffwechselprozesse des Körpers, erhöhen jedoch gleichzeitig auch das Hungerempfinden. Die positiven Resultate, die durch das Training also erzielt werden können, werden hinfällig, sobald wieder „normal“ gegessen wird. Wer in Kombination mit Sport abnehmen möchte, muss unbedingt seine Ernährungsgewohnheiten anpassen.

3. Gesunde und vollwertige Ernährung – die Basis für ein effektives Training

Ein nachhaltiger und erfolgreicher Gewichtsverlust durch Sport kann also nur in Verbindung mit einer vollwertigen und ausgewogenen Ernährungsweise funktionieren. Ohne eine ideale Energie- und Nährstoffzufuhr kann auch der beste Trainingsplan keine ausgezeichneten Resultate hervorbringen. Es geht also nicht nur um das richtige Essverhalten an den trainingsfreien Tagen, sondern auch um die Wahl der besten Pre- und Post-Workout-Lebensmittel.

Wer beispielsweise neue Muskelmasse aufbauen möchte, sollte nach dem Training auf Proteine setzen. Ausdauersportler sollten vor dem Training verstärkt auf Carbs setzen, um ausreichend Energie für ihre Trainingseinheiten zu haben.

Wir von ever.kitchen sind deine professionellen Ansprechpartner, wenn es um eine gesunde Gewichtsabnahme geht. Wir entwickeln deinen täglichen Speiseplan so, dass deine Ziele sowie dein individueller Energiebedarf exakt berücksichtigt wird. Du bekommst von uns täglich frische, ausgewogene und sehr leckere Mahlzeiten – bequem zu dir nach Hause geliefert. So musst du dir um nichts weiter Gedanken machen und kannst mit Genuss deine Pfunde zum Purzeln bringen. Wähle einfach aus einem von neun verschiedenen Ernährungsformen und starte mit ever.kitchen durch.

Training oder Ernährung

4. Mit gesunden Ernährungsgewohnheiten nachhaltig abnehmen

Wie häufig trainierst du pro Woche? Wie häufig isst du? Die Antworten auf diese Fragestellungen machen bereits eindeutig klar, dass deine tägliche Ernährungsweise deutlich mehr Bedeutung hat als das Training. Wer pro Woche beispielsweise zwei bis drei moderate Trainingseinheiten absolviert, kann damit in der Regel zwischen 1000 und 1500 Kalorien verbrennen. Diese Kalorienmenge steckt aber bereits in einer Pizza mit reichlich Käse und Belag. Wenn du dir nach deinem Training also eine kalorienreiche Mahlzeit oder einen zuckerreichen Snack gönnst, sind die im Training verbrannten Kalorien in Rekordzeit wieder aufgenommen. Das Resultat davon ist ganz einleuchtend: Dein Gewicht sinkt nicht weiter ab.

Betrachten wir nun diesen Aspekt einmal von der anderen Seite: Wenn du deine Ernährungsgewohnheiten umstellst, nimmst du täglich weniger Kalorien auf, führst deinem Körper jedoch die maximale Fülle an wertvollen Nährstoffen zu. Somit hat der Organismus alles, was er für aktive und hochleistungsfähige Stoffwechselfunktionen und interne Prozesse benötigt. Die Effekte einer gesunden Ernährung siehst du innerhalb kürzester Zeit. Allein wer schon auf den täglichen Schokoladenriegel verzichtet, spart rund 1000 Kalorien pro Woche.

5. Gesunde Ernährung und der Gesundheitsaspekt

Kennst du die folgende Situation: Kaum hast du ambitioniert mit deinem Training angefangen, jagt bereits ein grippaler Infekt den nächsten? Mit dieser Problematik kämpfen sehr viele Sporteinsteiger. Fällt das Training dann flach, sind auch die bisher erreichten Resultate natürlich rasch dahin. Dieser Aspekt zeigt umso mehr, wie wichtig es ist, den Fokus auf die tägliche Ernährungsweise zu setzen.

Beim Training verbraucht dein Körper reichlich Mineralstoffe und Proteine. Werden diese essenziellen Nährstoffe nicht in ausreichender Menge über die tägliche Ernährung zugeführt, so steigt die allgemeine Infektanfälligkeit.

Die täglichen Essgewohnheiten sind also von zentraler Bedeutung, ganz egal ob du deine Gewichtsabnahme mit einem Training unterstützen möchtest oder nicht.

Wir von ever.kitchen stellen dir einen optimalen Speiseplan zusammen, der alle wichtigen Nährstoffe enthält. So kannst du auf gesunde Weise deine Ziele erreichen und dich an den erreichten Zwischenetappen freuen. Unsere Mahlzeiten sind gluten- und laktosefrei, abwechslungsreich und sehr geschmackvoll. Langeweile kommt also sicherlich nicht auf deinen Tisch. Wenn du sportlich aktiv sein möchtest, unterstützen wir deine Ziele selbstverständlich mit einer adäquaten Ernährung. Profitiere auch du von unserem Know-how und gelange zu deiner persönlichen Bestform.

gesund abnehmen

6. Was ist bei der täglichen Ernährung zu beachten?

Wie deine individuelle Ernährungsweise für die bestmöglichen Resultate aussehen soll, hängt von diversen Faktoren ab, so beispielsweise:

  • Deine aktuelle körperliche Ausgangsvoraussetzung.
  • Deine möglicherweise definierten Trainingsziele.
  • Dein Wunschgewicht.
  • Deine persönlichen Ernährungsvorlieben.

Wir von ever.kitchen analysieren deine individuelle Situation im Vorfeld genau und legen den Ernährungsplan für die kommende Zeit fest. Je nachdem, ob du abnehmen oder Muskeln aufbauen möchtest, setzen wir andere Schwerpunkte.

In jedem Fall verwenden wir täglich nur hochwertige Lebensmittel und somit ausgezeichnete Nährstoffquellen. Die tägliche Ernährung ist der Grundpfeiler deines Erfolgs und diese Tatsache findet in all unseren Ernährungsplänen ausreichend Beachtung.

Nur wenn dein Organismus alle essenziellen Nähr- und Vitalstoffe erhält, kann er gesund bleiben und letztendlich auch die gewünschten Ziele erreichen. Vitamine und Mineralstoffe, frisches Gemüse, Früchte, wertvolle Fettquellen, Proteine und komplexe Kohlenhydrate sind somit der „Booster“ für deinen Stoffwechsel und deine Immunabwehr: So bleibst du gut drauf, hochleistungsfähig und erreichst deine Wunschfigur!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Hinweis v

1.Bild auf dieser Seite: ©shutterstock-fotoinfot    2.Bild auf dieser Seite: ©shutterstock-oneinchpunch   3.Bild auf dieser Seite: ©shutterstock-George Rudy    4.Bild auf dieser Seite: ©everkitchen